www.an-der-elbe-wohnen.de
Home | Kontakt | Impressum

Beratung + Verkauf + Vermietung 

03 92 05.6 69 11

Wohnen in der Schokoladenvilla

Wohnen in einer Villa, in der noch heute der Zeitgeist der aufstrebenden Zuckerbarone des 19. Jahrhunderts zu spüren ist


In der Villa entstanden 6 exklusive Eigentumswohnungen,
mit hochwertige Ausstattung, Fußbodenheizung, Kaminanschluss, Klimaanlage im Wintergarten Deckenstuck und Innentüren nach historischen Vorbild Sicherheitsverglasung (VSG-Glas) Gegensprechanlage mit Kamera und Bildschirm sowie mit Breitband - Internet.

Der Stadtteil Sudenburg, einst Zentrum aufstrebender Industriekultur,
fristete Jahrzehnte lang ein Schattendasein. Mit der Wiederbelebung der ehrwürdigen Industriekultur zieht neues Leben ein in alte Villen und es entstehen Domizile im modernem Zeitgeist, für individuelles Wohnen, Leben und Arbeiten im großzügigen Ambiente und bei erstklassiger Anbindung zum Zentrum.

Im repräsentativen Ambiente der Villa
Im repräsentativen Ambiente der Villa sind u.a. das Treppenhaus, die Türen sowie der Deckenstuck aufwendig und liebevoll rekonstruiert und dem Original verblüffend echt nachempfunden. Lichtdurchflutete Wohnflächen bieten ausreichend Platz für großzügig geschnittene Wohnräume, Gästezimmer, Wohnküche, Esszimmer, Loggia, Gäste-WC, Balkon und Dachterrasse.

Schokoladenvilla kam unter die Haube

Der Eckturm des Gründerzeitbaus bekam während der Sanierungsarbeiten ein neues Dach.
Nun thront wieder eine Kuppel auf dem Eckturm der Villa an der ehemaligen Schokoladenfabrik. Die erste sogenannte Haube wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört und keiner der vorherigen Eigentümer des Gründerzeitgebäudes hat das ursprüngliche glockenförmigen Dach rekonstruiert.

Das Turmzimmer
darunter sowie die übrigen Räume der in den Jahren 1905 und 1906 erbauten Villa wurden liebevoll saniert. Erhalten blieb der Charm der denkmalgeschützten Fabrikantenvilla der Familie Schondorff und Curio. Eine Magdeburger Tischlerei baute alles entsprechend dem ursprünglichen Zustand nach. Die Türlaibungen aus dunkelbraunem Holz waren gut erhalten, der Stuck an den Decken wurde aufgearbeitet. Auf beiden Etagen entstanden zwei Wohnungen mit Wintergarten, Kamin und Galerie im Obergeschoss. Auf dem Außengelände wurden Gärten angelegt.

Weinkeller im Schornstein
Die ehemalige Schokoladenfabrik hinter der Villa wurde ebenfalls saniert. Entstanden sind 14 Loftwohnungen und 4 Penthäuser auf drei Etagen. Durch alle Ebenen zieht sich ein großer Industrieschornstein. Und bietet Raum zum Träumen. Im Schornstein entstanden Weinkeller, große Duschen oder Bibliotheken.




© Copyright 2012 - 2016 • medienDesign • Ingo Wiederhold • Lüneburger Straße 13 • D-39106 Magdeburg
Mobil: +49 (0) 1 72 / 41 21 358 • Ingo.Wiederhold@gmail.comingo-wiederhold.de